Vereinsausflug - Heimat- und Brauchtumsverein Lechler München e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unterwegs > 2015

Vereinsausflug in den Pfaffenwinkel


Am Sonntag, den 11.10.2015 haben sich um viertel nach acht 26 Lechler und Gäste zum Vereinsausflug im Jubiläumsjahr im Lehel getroffen. Pünktlich ging es los mit Larcher Tours in den Pfaffenwinkel. Die erste Station war das Kloster Wessobrunn, wo wir vom Kirchenpfleger persönlich eine Führung zu den drei Quellen, durch die Pfarrkirche und die Räume des ehemaligen Beediktinerklosters erhielten. Vor allem die Pfarrkirche u.a. mit ihren ausziehbaren Kirchenbänken und der Stuck der Wessobrunner Schule im Prälatentrakt hatten es uns angetan - und so war die spannende Führung viel zu früh zu Ende.
Weiter ging es Richtung Bad Bayersoien - mit einem Stop an der Echelsbacher Brücke. Diese wurde 1928/29 in Melan Spangeberg-Technik errichtet. Die 130m lichte Spannweite über die 75 Meter tiefe Ammerschlucht machen sie zu einem Baudenkmal von Weltruhm.
Nach einem gemütlichen Mittagessen im "Weißen Roß" in Bad Bayersoien ging es zum Heimatmuseum im Bierlinghaus. Hier gab es in der Ausstellung vieles über die Geschichte des Ortes, die Wohnkultur und ein Kontor der alteingesessenen Kaufmannsfamilie Bierling zu besichtigen - u.a. sehr spannend war die historische Heiratsurkunde von 1789 als ein Zeugnis der damals praktizierten Gleichberechtigung.
Nach einem Spaziergang durch den Ort haben wir uns bei Kaffee und Kuchen im Parkhotel von dem naßklaten Wetter wieder ausgewärmt.
So gestärkt haben wir pünktlich und wohlbehalten um viertel vor sieben wieder das Lehel erreicht.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü