Gau-Hüttenwochenende - Heimat- und Brauchtumsverein Lechler München e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unterwegs > 2014

"super GAUdi!" Hüttenwochenende am Wendelstein
am 28./29.06.2014

Am Samstag um 8:30 trafen sich unter dem Motto „Super Hüttn, super Leut, super Wetter, super GAUdi!“ insgesamt 17 Trachtler von vier Vereinen (Riesengebirgs-Trachtengruppe München, D' Roaga Buam Ismaning, Edelweiß Unterföhring, Lechler München) des Trachtengau München und Umgebung am Starnberger Flügelbahnhof, wir Lechler waren letztendlich mit drei Paaren vertreten. Mit der BOB ging es nach Osterhofen bei Bayrischzell und von dort auf den Berg. Ein Teil machte sich zu Fuß an den Aufstieg, die mit den schwereren Rucksäcken fuhren auf das Wendelsteinhaus und stiegen bei wahrem Kaiserwetter zur Wendelstein Alm (1420m über NN) ab. Nach dem Eintreffen aller Teilnehmer und Begrüßung durch die Sennerin Helene gab es ein erstes Kennenlernen beim mittäglichen „Bred-Time-Boradl-Workshop“. Nachdem sich (fast) alle mit Dirndl und Lederhosen fesch gemacht hatten ging es an die für den Nachmittag vorgesehenen Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen aus Handarbeit und Brauchtumspflege. Außerdem gab es viel Informatives zum Thema Alm, Almenwirtschaft und Umgang mit Tieren, mit denen wir zum Teil unter einem Dach schliefen. Ein Besuch auf dem Gipfel vor dem Abendessen wurde von einer durchziehenden Gewitterfront jäh unterbunden. Am Abend wurde auf der Terrasse mit herrlichem Blick Richtung Süden und auf Bayrischzell gegrillt. Nach dem Abendessen gab es in der leer geräumten Stube der Hütte einen sehr schönen und lustigen Volkstanz auch zum Gaudium der Sennerin und der anderen Gäste. Kurz nach zwölf fielen wir dann alle rechtschaffend müde in unsere Betten. Nach dem Frühstück am Sonntag folgte - nachdem auch ein verlorenes Schäfchen wieder aufgetaucht war - ein ausführlicher Gedankenaustausch und Besprechung unserer sehr harmonischen Gruppe. Ob des Dauerregens verpackten sich alle wetterfest und es wurde aus Sicherheitsgründen für den Rückweg zum Wendelsteinhaus aufgestiegen - dort empfing uns dann bei 6°C ein Schneetreiben. Nach einem „Trockenlegen“ ging es ins Tal und mit der BOB zurück nach München – und ein „super super super GAUdi!“-Hüttenwochenende leider viel zu schnell zu Ende.
An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an die Hauptorganisatoren Mareike, Matthias, Veronika und Markus für Ihre großen Mühen sowie der Sennerin der Wendelstein Alm Helene für die gewährte Gastfreundschaft!
Wer da nicht dabei war, hat absolut was verpasst!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü