Schäfflervortrag - Heimat- und Brauchtumsverein Lechler München e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unterwegs > 2018
 
Schäfflervortrag 26.02.2018                                        
Der Vortänzer der Münchner Schäffler, Christian Baumann, hat uns an einem der kältesten Tage des Jahres die Ehre gegeben und uns Lechlern in unserem Vereinssitz, im Kriechbaumhof, einen großartigen Vortrag über die Schäfflertradition in München gehalten. Eigentlich hätte er ihn gleich mit dem Lied „Aber heit is kalt“ einleiten können, stattdessen sahen wir einen Originalfilm mit Kommentaren von Karl Valentin und Liesl Karlstadt zum Thema. Auch einen Film aus der letzten Tanzperiode, die ausnahmsweise wegen der Feierlichkeiten zum 500-jährigen Jubiläum 2017 stattfand, haben wir gesehen. Zu Ehren des Landesfürsten wird der erste Tanz der Saison, am Heiligdreikönigstag, in dessen Residenz aufgeführt. Heute ist dieser Tanzort unter der Kuppel der Bayerischen Staatskanzlei, wo sich die exakt getanzten Tanzfiguren prächtig von oben filmen haben lassen. Der normale siebenjährige Turnus der Schäfflertänze ist 2019 wieder erreicht. Gleich nach der Wiesn werden die Schäffler wieder zum Üben anfangen, damit sie bis zur nächsten Faschingszeit wieder genügend Muskeln aufgebaut haben werden und ihre Zuschauer mit durchschnittlich zehn täglichen 20-minütigen Vorführungen bis Aschermittwoch erfreuen können.
Hoffentlich haben wir Lechler mit Brotzeit und Freibier einen kleinen Beitrag für die körperliche Fitness vom Christian leisten können, damit er den Strapazen gewachsen sein wird.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü