Trachten- und Schützenfestzug - Heimat- und Brauchtumsverein Lechler München e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unterwegs > 2014

Oktoberfest Trachten- und Schützenzug 2014

Wennst am ersten Wiesn-Sonntag in da Friah durchs Lechl gehst und überoi klimmpert‘s und klingelt’s, Pferdl head ma laffa, dann woaßt as:

Trachtenzug is heid!


Bereits im 25. Jahr waren wir Lechler auch heuer wieder beim Trachten- und Schützenzug anlässlich des Münchner Oktoberfestes dabei.
Auch wenn wir schon sehr viel Übung darin haben, ist es jedes Jahr wieder eine ganz besondere Veranstaltung mit dementsprechender Vorbereitung. In aller Früh steht man auf, die Kinderwägen, die Fahne, das Taferl, die mittlerweile nicht mehr weg zu denkenden Blumensträuße, alles muss rechtzeitig am Aufstellungsort entlang der Isar sein.
Nachdem jeder seinen Marschplatz eingenommen hatte, ging es auch schon recht bald los, da wir in diesem Jahr mit Startnummer 9b liefen - direkt hinter den Schleißheimer Schlosspfeiffern.
Der Moment, wo Du in die Maximiliansstraße einbiegst…oiso i kriag do imma no a Ganshaut (oder vielleicht auch gerade weil wir schon so lang mitlaufen dürfen).
Ein absoluter Publikumsmagnet sind natürlich unsere jungen Lechler, die teils zu Fuß, teils auch noch im historischen Kinderwagen, die Gruppe anführen.
Nach ziemlich flotten sieben Kilometern sind wir dann, ohne die Regenschirme aufspannen zu müssen, auf der Wiesn angekommen.

In altbewährter Manier sind wir wieder im „Ochsen“ eingekehrt und haben uns dort eine frische Maß schmecken lassen.

Ein Dankeschön an alle, die dabei waren. Besonderer Dank geht an die Fahnen- und Taferlträger, die Birgit für die Blumen und die Vorstandschaft für die Gesamtregie.

Und es is immer wieder schee…

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü