Deutsches Trachtenfest in Bruck in der Oberpfalz - Heimat- und Brauchtumsverein Lechler München e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Das Deutsche Trachtenfest 2022 war sozusagen ein Heimspiel. Es waren sehr viele Bayerische Trachtler vor Ort und es wurde wahrlich viel geplattelt und irrsinnig schnell von manchen Madeln dazu gedraht. Der Verein Enzian Bruck hat im Rahmen seines 100-Jährigen Geburtstagsfestes eine tolle Organisationsarbeit hingelegt. Respekt! Schon bei der Anreise stellten wir fest, dass alle Wiesen in der näheren Umgebung in Parkplätze verwandelt worden waren, damit die 124 Gruppierungen aus allen deutschen Bundestrachtenvereinen sowie alle Zuschauer und Interessierten auch für ihre Karossen und Busse Platz finden konnten. Einige Lechler waren schon am Donnerstag Abend zum Auftritt der Brettlspitzen ins große Festzelt gekommen und konnten sich z.B. davon überzeugen, dass Barbara Preis ihre Pfunde immer noch so kokett vermarkten kann, wie damals, als sie zu unserer 25-Jahr-Feier im Löwenbräukeller als Schönheitskönigin aufgetreten war. In weiser Voraussicht, dass wir ein überaus heißes Wochenende vor uns haben, kühlten wir uns am Freitag tagsüber im See der nahe gelegenen Strandoase ab. Am Samstag hatten wir mit der Riesengebiergstrachtengruppe zusammen zwei Straßenauftritte. Weil's in der prallen Mittagssonne noch nicht heiß genug war, tanzten wir zuletzt auch noch übermütig den Sprötzer. Im Anschluss ließen wir uns in einem kühlen, schattigen Biergarten nieder, in dem sich nach und nach mindestens vier Blaskapellen und die Alphornbläser einfanden und sich zu unserer Freude gegenseitig einen spontanen Musikwettbewerb lieferten. Da hielt es so manchen von uns nicht mehr und es wurde trotz 38 Grad das Tanzbein geschwungen. Der Festumzug am Sonntag beendete das Fest und es war gut, dass wir nur eine relativ kurze Strecke zurückzulegen hatten, sonst hätten die Sankas vermutlich nicht gereicht bei der Hitze. Fotos kommen noch ein paar, aber verzeiht, besonders photogen sind wir darauf diesmal glaub ich nicht.

Zurück zum Seiteninhalt